Kosten

Psychotherapie

Gesetzliche Versicherung

Gesetzliche Krankenkassen übernehmen in der Regel die Kosten für eine ambulante Psychotherapie bei approbierten Psychotherapeuten wie ich einer bin. Alle weiteren Formalien würden ich Ihnen in einem persönlichen und unverbindlichen Erstgespräch erläutern. Bitte bringen Sie zu Ihrem Gespräch Ihre Versicherungskarte mit.

Privatversichert–Beihilfe-Selbstzahler

Die meisten Privatversicherungen übernehmen die Kosten für die Psychotherapie wenn sie durch approbierte Psychologische Psychotherapeuten durchgeführt werden. In welchem Umfang ihre  Versicherung die Kosten für eine Behandlung übernimmt hängt von Ihrer persönlichen Police ab. Sind Sie Beihilfe berechtigt übernimmt die Beihilfe in der Regel die Kosten nach entsprechender Überprüfung der Indikation für die Psychotherapie. Zahlen Sie die Therapie selbst, würden wir uns gemeinsam über den Umfang der Psychotherapie verständigen. Dies kann sinnvoll sein wenn Sie sich in Kürze verbeamten lassen wollen oder eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen möchten. Meine Gebühren richten sich dabei nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten GOP.  (Siehe  http://www.bptk.de/recht/verguetung.html)

Supervision

Der Preis für Supervision richten sich nach dem Zweck, dem Setting und dem Umfang der Supervisiontätigkeiten. Bitte wenden Sie sich bezüglich ihrer Anfrage direkt an mich.

Coaching

Der Preis für Coaching-Sitzungen wird im Einzelfall vereinbart und orientiert sich dabei an der Gebührenordnung für Psychotherapie.

Paarberatung

Eine Paarberatung kann dabei helfen, wieder Verständnis füreinander zu entwickeln und Nähe aufzubauen. In den Gesprächen können Kommunikationsmuster hinterfragt werden. Manchmal hilft ein professionellen Blick von Außen und punktuelle Hilfestellung, um wieder miteinander ins Gespräch zu finden.  Die Kosten für eine 90-minütige Paarberatung betragen 130 € (in Anlehnung an EBM).